Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Beware!
We can make you fitter!



Personal Training in 45721 Haltern am See

Ergebnisse des Halterner Kettlebell Meetings 2015

Veröffentlicht am 17.03.2015

Das Teilnehmerfeld des offenen Halterner Kettlebell Meetings war am 7. März 2015 wie immer recht gemischt: Über Wettkampfeinsteiger freue ich mich immer sehr und natürlich auch über die "alten Hasen", die schon seit Jahren zu uns kommen und die wir auf Wettkämpfen treffen.

Ihren ersten Wettkampf bestritten Markus Debusmann (Biathlon) und Rolf Buerkle, der zuerst an den Langen Zyklus ging und dann auch noch im Reissen startete.

Eva Classen hob im Langen Zyklus zwei 14 kg Kettlebells. Diese Gesamtlast von 28 kg hob sie in 10 Minuten 79 mal. Bär von Schilling hatte sich vorgenommen, den Langen Zyklus 5 Minuten lang durchzuführen und kam dabei auf 51 Wiederholungen.

In zehn Minuten kam Karsten Bollert (28 kg) auf 58, Philipp Beukmann (24 kg) auf 64 und Rolf Buerkle (20 kg) auf 74 Wiederholungen im Langen Zyklus.

Gleich drei Männer starteten im Biathlon in der Klasse bie 85 kg, David Schulte und Michael Classen hoben die 24er. Michael hatte leider keinen so guten Tag, hörte beim Reissen leider schon nach 6:10 Minuten auf. Auch Vadim Sichwardt hob die 24er und hielt zweimal 10 Minuten durch.

Zum zweiten Mal gingen für Westfalia Barbell Dierk Pest und Nicole Rehling an den Start. Beide starteten beim Reissen, Nicole hob erstmals die 14er. Nicole peilte die 150er-Marke an und konnte dann stolz sein, die 14er 154 mal gehoben zu haben.  14 Tage vor dem Wettkampf wußte Sandra Korte noch nicht, für welche Disziplin sie sich entscheiden sollte und versuchte es diesmal kurzentschlossen mit dem Langen Zyklus. Im Training waren es gerade einmal 40 Wiederholungen mit der 22er, im Meeting kam sie dann auf 64 Wiederholungen und war damit recht zufrieden.

Jochen Martin schonte sich etwas und hob die 22er. Harald Leymann wechselte beim Reissen mit der 16er "schon" nach 170 Wiederholungen. Beim Training macht Harald fast nur Swings und wechselt dann erst kurz vor einem Meeting zur Wettkampfdisziplin.

Rolf Buerkle hob beim Reissen die 24er und kam auf 128 Wiederholungen. Stefan Falke, der in letzter Zeit sich mehr auf ein Powerlifting-Programm konzentrierte, hob die 20er 200 mal.

Unterstützt wurden wir wieder einmal von einigen Helfern, mein besonderer Dank geht an die, die sich auch als Kampfrichter betätigten: Harald Leymann, Stefan Falke, Nicole Rehling, Dierk Pest, Ludwig Korte und Bär von Schilling.

Recht lange sassen wir noch beim Abendessen und -trinken und es wurde wieder gefachsimpelt. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!

Hermann Korte

 

Hier finden Sie unser Video zum Meeting 2015

Alle Ergebnisse finden Sie auf kettlebells-europe